Unsere Leistungen

Im Laufe meiner langjährigen Praxis sind mir unzählige Compliance Verstöße begegnet, die belegen, wie umfassend jeder Einzelfall ist. Aus diesem Grund spezialisieren wir uns als Unternehmen. Das detaillierte Leistungsprogramm der Handelsberatung erstreckt sich auf die folgenden Bereiche:

Filialrevision

Wir prüfen alle kaufmännischen Prozesse und Funktionen in den Verkaufsstellen, helfen Inventurdifferenzen zu erklären und zu minimieren, nehmen Qualitätskontrollen vor und führen anonyme Tests durch...

mehr erfahren...

Technische Revision

Die Technische Revision/Baurevision erbringt unabhängige und objektive Prüfungs-, Beratungs- und Unterstützungsleistungen. Die Prüfungen sind darauf ausgerichtet, Mehrwerte zu schaffen und Mehrkosten zu vermeiden.

mehr erfahren...

Interne Revision

Reisekostenanalyse, Aufdecken von Manipulationsspielräumen oder auch Rechnungsprüfung. Auch dieser Bereich bietet erhebliches Einsparpotential. Abstimmung der EDV- Systeme und der Buchungssoftware.

mehr erfahren...

Loss Prevention

Als Handelsberatung UG bieten wir den Unternehmen eine externe regelmäßige Bondatenanalyse an. Kassenjournale werden dabei hinsichtlich Plausibilität geprüft...

mehr erfahren...

Coaching

Zur Verbesserung der Vertriebsergebnisse bieten wir Schulungen und Seminare an. Es geht um die Sensibilisierung revisionsrelevanter Themen Wir schulen Führungskräfte bis hin zum Verkäufer.

mehr erfahren...

Mystery Shopping

Ehrlichkeitstestkäufe, Aufmerksamkeitstestkäufe, Umtauschtestkauf, Einkaufs- und Beratungstests zeigen dem Unternehmen auf, ob an den Verkaufsstellen ordnungsgemäß gearbeitet wird.

mehr erfahren...

Compliance-Management

Erfolgreiches Compliance-Management bedeutet mehr, als abstrakte Prozesse in Unternehmen imaginär vom Schreibtisch aus gegen Regelverstöße zu sichern. Meine besondere Herangehensweise als langjährige Revisorin ist daher zusätzlich von der handfesten Vor-Ort-Analyse tatsächlicher Vorgänge geprägt. Denn ich bin davon überzeugt: Wer sich allein auf die theoretische Optimierung von Ablaufplänen und von Soll-Prozessen im Filialbetrieb verlässt, übersieht häufig Schutzlücken im ganz praktischen Alltag am Point of Sales und schafft dadurch den fruchtbaren Nährboden für dolose Handlungen. Wer außerdem die Stimmungen und Beweggründe seines Personals an der Basis nicht kennt, kann es meist weder für mehr Engagement im Sinne des Unternehmens begeistern, noch Compliance-Verstößen und deren Ursachen und Anreizen erfolgreich begegnen. Schließlich ist es immer der Mensch, der sich in einer ungünstigen Situation von Gelegenheit und persönlicher Motivlage für einen Diebstahl, eine Unterschlagung oder andere Complinace-Verstöße entscheidet – oder eben dagegen.
Hinter jeder Entscheidung für oder gegen die Interessen eines Unternehmens steht immer eine Persönlichkeit mit ihren Stärken und Schwächen, mit ihren Möglichkeiten und Glaubensansätzen, mit ihren ganz persönlichen Vorstellungen und Fähigkeiten. Neben der fachlichen Revision aller relevanten Daten und Zahlen sowie aller kaufmännischen und logistischen Vorgänge halte ich daher das Coaching von Personal und Management in mitarbeiterzentrierter und nachhaltiger Compliance-Kultur für wesentlich.